Back to top

Android App Developer KURZFRISTIG gesucht

Aufgabe:

Entwicklung einer kleinen Android App, die Daten eines per USB an das Mobiltelefon angeschlossenen RFID-Scanners und einen mit der Kamera des Smartphone aufgenommen Barcode erfasst und diese dann per REST-Request an ein bestehendes Backend schickt. 

Die App ist zunächst als MVP gedacht, um Nutzer-Feedback einzuholen. Eine iterative Weiterentwicklung bis hin zu einer kommerziellen Lösung ist geplant. Die App ist Bestandteil eines Blockchain-basierten Logistik-Lösung, die der Lehrstuhl sebis für einen Industriepartner entwickelt.

Die Entwicklung sollte unmittelbar beginnen und  idealerweise in 2-3 Wochen abgeschlossen sein, um die Anwendung auf einer Messe zu zeigen. Eine Fortsetzung der Zusammenarbeit ist explizit gewünscht.

Interessenten bitte bei matthes@in.tum.de per E-Mail melden.

 


Studentische Tutoren für SEBA Bachelor gesucht (WS1819)

Wir suchen mehrere Tutoren für die Wirtschafts-Informatik Bachelor Veranstaltung „Software Engineering für betriebliche Informationssysteme - Bachelorkurs (IN2085)“.

 

Aufgabe der Tutoren ist u.a. die Durchführung von zwei Tutorübungen und die Korrektur von Hausaufgaben.

 

Das solltet Ihr mitbringen:

  • Spaß an der Lehre
  • eine (sehr) gute Note in der SEBA Bachelor Prüfung ODER ein (sehr) guter INFORMATIK BACHELOR Abschluss
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • ca. 12 Stunden Zeit pro Woche (2 Übungsgruppen)

 

Die Anstellung erfolgt über die Didaktik und Ihr werdet auch gemäß Eures Abschlusses bezahlt.

 

Es ist möglich die Tutoren-Tätigkeit mit der Überfachliche Grundlagen Veranstaltung der Didaktik „Didaktisches und pädagogisches Training für Tutoren“ (4 ECTS) zu kombinieren.

 

Bei Interesse kontaktiert bitte Dominik Huth (dominik.huth@tum.de)


Job offer by IBM

Unser Industriepartner IBM möchte derzeit eine Stelle mit dem Schwerpunkt EAM (Enterprise Architecture Management) Beratung besetzen. Das Aufgabenspektrum ist weit gefächert und reicht von Strategie und Methodenberatung bis hin zur Leitung anspruchsvoller Projekte. Die Zielgruppe der Ausschreibung umfasst Studierende die kurz vor ihrem Hochschulabschluss stehen oder diesen gerade erreicht haben.

 

Bei Interesse finden sie genauere Informationen hier.

  eam job

Studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt Hybrid Wikis gesucht

Der Lehrstuhl I19 hat eine Stelle als studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt Hybrid Wikis zu vergeben

Tätigkeiten

Aktive Mitarbeit im Forschungsprojekt Hybrid Wikis

  • Mitwirkung beim Design und der Implementierung von Hybrid Wikis
  • Erstellung von Präsentationen und Berichten für wissenschaftliche Konferenzen und Industriepartner
  • Mithilfe bei der Vorbereitung von Workshops mit Industriepartnern sowie von Lehrveranstaltungen

Vorzüge und Möglichkeiten

  • Praktische Erfahrungen bei der Mitwirkung in einem großen Forschungs- und Softwareentwicklungsprojekt
  • Softwareentwicklung nach modernen und agilen Methoden
  • Persönlicher Kontakt mit Wissenschaft und Praxis durch Industrieprojekte
  • Möglichkeit zur Durchführung einer Bachelor- oder Masterarbeit
  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben
  • Mitarbeit in einem motivierten Team

Anforderungen

  • Zuverlässige/r, motivierte/r und selbstständige/r StudentIn mit analytischen Fähigkeiten ab dem 4. Fachsemester mit Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten mit Praxisbezug
  • Programmierkenntnisse
    • obligatorisch: Java, Eclipse
    • wünschenswert: Javascript (JQuery), HTML, CSS
  • Sonstige Kenntnisse 
    • obligatorisch: sicherer Umgang mit MS-Office (Powerpoint, Excel, Word, ...)
    • wünschenswert: Erfahrungen mit LaTeX

Kontakt

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, CV sowie Notenauszug bitte an
Christian Neubert (neubert [at] in.tum.de)

 

Einstellung ab sofort möglich.

(Stand: November 2011)


sebis sucht Teilnehmer an einem Experiment und bietet Vergütung

Der Lehrstuhl Software Engineering für betriebliche Informationssysteme sucht Teilnehmer zur Durchführung eines Laborexperiments.
Das Experiment findet am Mittwoch den 27. Juli 2011 von 10 bis 14 Uhr am sebis Lehrstuhl statt.

Während des Experiments werden von jedem Teilnehmer zwei Modelle erstellt. Dabei kommen sowohl UML als auch ein innovatives Modellierungswerkzeug aus dem Web 2.0 Bereich zum Einsatz.
Alle Teilnehmer erhalten eine Einführung in UML sowie in die Bedienung des Werkzeugs.

Die Teilnahme wird mit 8 € pro Stunde vergütet.
Zusätzlich werden zwei Prämien in Höhe von 20 € für die Teilnehmer mit den besten Modellen vergeben.

Bei Interesse sende bitte eine E-Mail mit

  • Name,
  • Studiengang und
  • aktuellem Semester

an neubert@in.tum.de.

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.